Die besten Schüler und Schülerinnen werden ausgezeichnet

Das United Public School and Training Center wurde 2016 auf gepachtetem Boden von engagierten Eltern und jungen Pädagogen gegründet, um Schülern zu helfen, die in den öffentlichen Schulklassen mit über 100 Kindern nicht genügend gefördert werden können. Kleinere Klassen sollen ein intensiveres Lernen ermöglichen. Die Räumlichkeiten sind einfachster Bauart, ein schlichtes Holzgerüst, Wände und Dach aus Wellblech. Der Platz ist sehr beengt.

UDOY hat das United Public School and Training Center mit Zwischendecken und einem Schrank für das Lehrerzimmer unterstützt. Außerdem wurden Schulkosten für arme Familien sowie Material- und Elektrizitätskosten der Schule übernommen.

Im Januar 2019 hat UDOY in Tantar ein Grundstück erworben, um der UPSTC-Schule einen endgültigen Standort zu sichern. Der bisherige Platz ist bis Ende 2020 gepachtet, wird danach aber nicht mehr zu bezahlen sein, da das Grundstück in dem Bereich von Tantar liegt, der bald für Geschäfte genutzt werden soll. Der neue Standort bietet mehr Platz, muss allerdings noch erhöht werden, um Überschwemmungen in der Monsunzeit zu vermeiden. Dafür wird Erde auf das Grundstück gepumpt und befestigt. Die Kosten übernimmt UDOY.

Ende 2020 soll die UPSTC-Schule und auch die Bücherei dann auf den neuen Platz umziehen. Die beiden bisherigen Pachtkosten entfallen dann und können für die pädagogische Arbeit bzw. Neuanschaffungen genutzt werden. Außerdem streben wir mittelfristig an, ein steinernes Schulgebäude zu errichten.

(Stand 07/2019)